Hygieneinspektionen

Reinigung durch Trockeneisstrahl-Verfahren

Strahlreinigung, das alternative Reinigungsverfahren

Für manche Reinigungsvorgänge gibt es keine andere sinnvolle Alternative, weil es sich immer als besonders schwierig erweist, wenn:


  • wasserlos und ohne Chemieeinsatz gereinigt werden muss,
  • verkrustete und teilweise harte Oberflächenablagerungen beseitigt werden sollen,
  • hygienisch einwandfreie Bedingungen eingehalten werden müssen,
  • keine Strahlmittelrückstände anfallen dürfen,
  • verschiedene Schlauch- und Kabelanschlüsse auf kleinem Raum den Reinigungsvorgang erschweren,
  • spannungsführende Installationen gereinigt werden müssen.
Brandschutztechnische Reinigung

Anwendungsgebiete:

  • Reinigung und Beseitigung von folgenden Oberflächenverunreinigungen
  • Ölen und Fetten
  • wachsartigen Substanzen
  • Druckereifarben
  • Klebstoffen
  • Harzen und alten Lacken
  • Produktionsresten
  • Lebensmitteln
  • Schweißrückständen
  • diversen anderen Verunreinigungen

Vorteile:

  • umweltfreundliches und günstiges Reinigungssystem
  • schonende Reinigung empfindlicher Oberflächen
  • keine Strahlmittelrückstände
  • kein Wasser, keine Chemie
  • nichtabrasives Strahlmittel
  • In-Line-Reinigung möglich
  • Verringerung von Stillstandzeiten