Filter für Lüftungsanlagen
Filter für Lüftungsanlagen 2

Filter für Lüftungsanlagen

Als Luftfilter werden alle Abscheider bezeichnet, die unerwünschte Schwebstoffe wie Insekten, Stäube, Pollen, aber auch Krankheitserreger oder Gase aus der Luft herausfiltern.


Genauer handelt es sich dabei um filternde Abscheider, die in einem filternden Medium Substanzen aus einem Luftstrom entfernen. Als Filtermedium (Kollektoren) kommen meist Fasern oder Körner zum Einsatz.


Zur Vereinfachung der Filterauswahl für den Anwender werden diese, je nach Abscheidegrad, in insgesamt 17 Partikelfilterklassen eingeteilt. Die Einteilung in die Klassen G1 bis F9 für Grob- und Feinstaubfilter erfolgt nach DIN EN 779, die Einteilung in die Klassen H10 bis U17 für HEPA- und ULPA-Filter nach EN 1822-1:1998, die Krankheitserreger, Pollen, Stäube oder Gase aus der Luft herausfiltern.


Der Einbau von Luftfiltern wird von uns effektiv und kostengünstig vorgenommen. Von Taschenfilter bis zu Schwebstofffilter lösen wir jedes Problem. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Lieferung und Einbau Filtermedien

Vertrieb und Montage von Filtermedien aller gängigen Filterhersteller.

Wir liefern auch Sondergrößen.
Gerne bieten wir Ihnen für ältere Filteranlagen einen Umbau an.

Unter Berücksichtigung der VDI 6022 wird Ihre Anlage dann auf moderne Feinstaubfilter mit dem Mindeststandard der Filterklasse F7 umgerüstet.

Taschenfilter